Vorhang auf – dem Team eine Bühne geben

Nummer

109/19

Mannigfaltige Anforderungen und die schnelle Taktung des Arbeitsalltags verdecken allzu oft das Potenzial des Teams. Gerade deswegen gebührt einem gut miteinander funktionierenden Team ein kräftiger Applaus. Um sich selbst und den Anderen wieder ins rechte Licht zu rücken, wagen Sie sich gemeinsam spielerisch auf die Bühne. Hier werden von ganz alleine ihre  individuellen  Potenziale sichtbar. Durch ein gemeinsames Stück wird eines deutlich: Teamarbeit ist einfach mehr als die Summe der Einzelnen Mitarbeitenden.

Unter Akzeptanz eigener Grenzen wie auch die der anderen steht das Zusammenspiel und immer wieder neue Zusammenfinden des Teams im Vordergrund. Für einen geschützten Raum wird Sorge getragen. Neben herzhaftem Lachen und gemeinsamem freudvollen Scheitern – kommen Austausch, Gespräch und Reflexion nicht zu kurz.

 

Ihr Nutzen

·       Stärkt den Zusammenhalt

·       Macht Potenziale jedes Einzelnen sichtbar

·       Fördert das Gemeinschaftsgefühl

 

Methoden

·       Übungen aus der Theaterwelt mit konkreten „Regieanweisungen“

·       Austausch und Reflexion des Erprobten

·       Transfer in den Arbeitsalltag

 

 

Referent
Klaus Katscher

Dipl. Pädagoge, Psychotherapeut, Supervisor, Teamentwickler, Schauspieler, Bamberg

Termin
nach Vereinbarung

Kosten
800 € zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

Struktur
1 Tag, vor Ort

Teilnehmende
max. 14

Information
Dorothea Geiger-Pieger
             Tel. 0911 9354-413 (Inhalt)
Martina Steffen
                            Tel. 0911 9354-418 (Organisation)

Veranstalter

Diakonie.Kolleg Bayern

Kontakt

Bitte Kontakt aufnehmen


Zur Übersicht