Betriebliches Gesundheitsmanagement - maßgeschneidert und bedarfsorientiert

Nummer

122/19

Gesunde und zufriedene Mitarbeitende sind ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg diakonischer und kirchlicher Einrichtungen – auch in der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden. Die Eckpunkte zum Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege sehen betriebliche Gesundheitsförderung ausdrücklich als Baustein zur Steigerung der Attraktivität von Kranken- und Altenpflege vor.

Ziel
Mit diesem Inhouse-Angebot unterstützen wir Sie vor Ort in der Implementierung bzw. im Ausbau des Betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Sensibilisierung zur Bedeutung von Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Durchführung, Auswertung und Präsentation einer Mitarbeitenden- und Managementbefragung
  • Identifizierung von Ressourcen und Problemfeldern
  • Implementierung eines Gesundheitszirkels als zentrales Steuerungsinstrument
  • Entwicklung von Maßnahmen unter aktiver Beteiligung der Mitarbeitenden

Zur Durchführung der entwickelten Maßnahmen unterstützen wir Sie bei der Suche nach geeigneten Referenten/innen und Kooperationspartner, so dass das Gesundheitsmanagement  zum festen Bestandteil in Ihrer Organisation wird.
Die Inhalte des Inhouse-Angebotes können an die individuellen Bedürfnisse in Ihrer Einrichtung  angepasst werden.

 

Referent/in
Dorothea Geiger-Pieger, Roland Andert, Diakonie.Kolleg., Nürnberg
oder Trainer aus dem Pool des DiaKompNet


Termin
nach Vereinbarung

Kosten
Modul A 1300,00 €
Modul B 1200,00 €
jeweils zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

Struktur
2 Module, einzeln oder als Gesamtpaket buchbar, vor Ort

Modul A
I+II:Teil I: Einführung in die Grundsätze betrieblicher Gesundheitsförderung und Vorstellung der Mit-arbeitendenbefragung, sowie Vereinbarungen zur Durchführung der Befragung und Terminabsprachen (1 Workshoptag à ca. 8 Std.)
Teil II: Präsentation der ausgewerteten Befragungsergebnisse und Schlussfolgerungen sowie Implementierung des Gesundheitszirkels(½ Workshoptag à 4 Std.)
Modul B
Begleitung der Arbeit des Gesundheitszirkels im ersten Jahr, Planung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen (3 x ½ Tag à 3 Std.)

Teilnehmende
max. 14

Information
Dorothea Geiger-Pieger
             Tel. 0911 9354-413 (Inhalt)
Martina Steffen                             Tel. 0911 9354-418 (Organisation)

Veranstalter

Diakonie.Kolleg Bayern

Kontakt

Bitte Kontakt aufnehmen


Zur Übersicht