Alles im grünen Bereich? Wie zufrieden sind Sie momentan mit Ihrer beruflichen Situation? Welche Fortbildung oder Beratung würde gerade für Sie und Ihre Organisation die Arbeit leichter machen und die Qualität stärken? (aus Vorwort von Sandra Schuhmann, Fachvorständin des Diakonischen Werkes Bayern im Programm 2019)

Hier geht's zu unseren Angeboten 2019.

 


Unsere Themen heute

  1. Personalien - Diakonie.Kolleg: Ein Abschied - zwei neue Kollegen stellen sich vor
  2. Programm/Angebote Diakonie.Kolleg. 2019 - eine Auswahl
  3. Aktuelle Seminare 2018
  4. Willkommenstage - nächste Termine
  5. Inhouse-Seminare und Beratungsangebote
  6. Aus dem Diakonie.Kolleg.-Methodenkoffer: Serie Agil im Team (Teil 2): Das Weekly
  7. Informationen aus der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Bayern
  8. Hinweise auf Veranstaltungen anderer Anbieter
  9. Witz
  10. Impressum

1. Personalien Diakonie.Kolleg: Ein Abschied - zwei neue Kollegen stellen sich vor

DOROTHEA  EICHHORN verlässt das Diakonische Werk.

Alles hat seine Zeit

Für mich ist nach mehr als zehn Jahren in der Fortbildungsarbeit und insgesamt 17 Jahren im Diakonischen Werk Bayern die Zeit für eine berufliche Veränderung gekommen. Ab 01. September werde ich im Diakonischen Werk Fürth die Leitungsstelle Diakonische Sozialarbeit übernehmen. Auf diese Aufgabe – wieder näher am operativen Geschäft – freue ich mich und bin gespannt auf Begegnungen und Erfahrungen im neuen Wirkungskreis. Gleichzeitig schaue ich gerne auf die vergangenen 17 Berufsjahre zurück, in denen ich vielfältige Erfahrungen sammeln konnte. Dem Diakonie.Kolleg. bleibe ich verbunden und wünsche alles Gute für die Fortbildungsarbeit.

In der „großen Familie“ der Diakonie läuft man sich ja immer wieder über den Weg und so hoffe ich, dass es immer wieder Anknüpfungspunkte zu meinen bisherigen Tätigkeiten gibt und man sich nicht ganz aus den Augen verliert. Ein erster hilfreicher Hinweis sei hier meine neue E-Mail-Adresse: dorothea.eichhorn@diakonie-fuerth.de.

ROLAND  ANDERT ist seit 16. Juli 2018 neuer Fortbildungsreferent im Team des Diakonie.Kollegs.

Roland Andert ist staatl. geprüfter Betriebswirt, Trainer, Coach und Berater und verfügt über mehrjährige Geschäftsführertätigkeit in einer Werbeagentur des Bertelsmann-Konzerns, war 13 Jahre lang als freiberuflicher Berater, Trainer und Coach bei der Deutschen Telekom AG tätig und zuletzt sechseinhalb Jahre als kaufmännischer Direktor beim Windsbacher Knabenchor.

Im Diakonie.Kolleg. ist er Ansprechpartner für folgende Themenbereiche:

  • Wirtschaftlichkeit
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Haushaltssteuerung
  • Projektmanagement
  • Recht und Berufsseminare
  • Moderation
  • Führungskräfteentwicklung
  • Mitarbeitendenführung
  • Mitarbeitendengespräche
  • Personalentwicklung
  • Coaching
  • Kommunikation
  • Strategieentwicklung
  • Change Management
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Berufsbiografische Arbeit
  • Teamentwicklung
  • Selbst- und Zeitmanagement

Herr Andert bietet zu diesen Themenbereichen künftig Seminare an und berät Sie gerne bei Fragen in Ihrem Arbeitsbereich oder im Team bzw. Ihrer Einrichtung: andert@diakonie-bayern.de Tel. 0911 9354 410.

Noch in 2018 bietet er dieses zusätzliche Seminar an:

"Das bisschen Haushalt..." Die Grundlagen der Haushaltsaufstellung, 20. November 2018, Nürnberg

DR. JÜRGEN PELZER  ist seit 1. September 2018 neuer Fortbildungsreferent im Team des Diakonie.Kollegs.

Jürgen Pelzer ist Dipl.-Theologe, Erwachsenenbildner und Coach. Er war 8 Jahre Leiter des Kompetenzzentrums Internet&Social Media bei Weiterbildung live und 10 Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Mediendidaktik & Religionspädagogik an der Goethe Universität Frankfurt.

Einige Einrichtungen, Werke und Dienste erarbeiten bereits ein Digitalisierungskonzept oder setzen diese schon um. Die Frage, welche Chancen die Digitalisierung bietet beschäftigt jedoch alle Einrichtungen. Herr Pelzer berät und begleitet Sie gerne in diesem Prozess, sei es mit einem ersten Input zu Chancen und Gefahren bis hin zu einer konzentrierten Strategie inklusive Umsetzungsbegleitung. Fragen Sie gerne im Diakonie.Kolleg. nach.

Im Diakonie.Kolleg. ist er neben der Digitalisierung zuständig für folgende Themenbereiche:

  • Konfliktbearbeitung
  • Netzwerkbildung
  • Mitarbeitendengespräche
  • Moderation
  • Teamentwicklung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Wissensmanagement
  • Unternehmenskultur
  • Wertorientiertes Selbst- und Zeitmanagement

Herr Pelzer bietet zu diesen Themenbereichen künftig Seminare an und berät Sie gerne bei Fragen in Ihrem Arbeitsbereich oder im Team bzw. Ihrer Einrichtung:  pelzer@diakonie-bayern.de Tel. 0911 9354 417.

2. Programm / Angebote Diakonie.Kolleg 2019 - eine Auswahl

Anfang September wurde das gedruckte Programm 2019 automatisch verschickt.

Sollten Sie kein Exemplar erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns: info@diakoniekolleg.de 0911 9354 415, wir senden Ihnen gerne eines zu. Eine Online-Anmeldung zu den Angeboten 2019 ist ab sofort möglich: www.diakoniekolleg.de

Auch in 2019 bieten wir wieder viele Seminare für Mitarbeiter/innen in Büro und Verwaltung an - hier eine Auswahl im 1. Halbjahr:

Seminare 1. Halbjahr 2019 - Auswahl für Führungskräfte:

Führung in der Altenhilfe:

Für Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen und Beratungsdiensten:

Weitere Seminare finden Sie hier: www.diakoniekolleg.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen 0911 9354-411

4. Rund um die Willkommenstage - nächste Termine

Seit Juli 2017 sind sie verpflichtend: Die Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie.

Ansprechpartnerin im Diakonie.Kolleg. ist Christine Ursel, 0911 9354 414. Frau Ursel bietet dazu breite Unterstützung an bei Durchführung, Planung, Materialien, Austausch, Unterstützung vor Ort etc...

Hier sind die nächsten Termine zum Thema Willkommenstage:

04.12.2018 - Praxis Willkommenstage - Fachtag für Durchführende, Nürnberg

12.02.2019 - Workshop für Durchführende von Willkommenstagen, Nürnberg

26.02.2019 - Willkommenstag für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Nürnberg

Haben Sie Interesse an unserem 2-3 x jährlich erscheinenden Newsletter Praxis Willkommenstage? Bitte melden Sie sich bei Ingrid Berning, 0911 9354 411

5. Inhouse-Seminare und Beratungsangebote

Diese Inhouse-Angebote bieten wir neu an:

Balance halten - aktive Selbstführung und Stressmanagement

  • Anzeichen und Ursachen von Erschöpfung erkennen lernen
  • Stressauslöser analysieren
  • Strategien zur Bewältigung von Stress entwickeln
  • eigene Ressourcen bewusster wahrnehmen und einsetzen
  • Entspannungsübungen lernen

 

Grenzenlos engagiert? - Gesund im Ehrenamt - Selbstsorge im Ehrenamt

  • Verschiedene Aspekte von Grenzen
  • Grenzen bei sich und anderen wahrnehmen
  • Grenzen setzen ohne zu verletzen
  • Definition von Gesundheit anhand des Salutogenesekonzepts
  • Gesundes Gleichgewicht zwischen Engagement und Selbstsorge

Information

Dorothea Geiger-Pieger             Tel. 0911 9354-413 (Inhalt)

Martina Steffen                           Tel. 0911 9354-418 (Organisation)

 

 

3D Diakonie Digitaler Denken - Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten mit dem 3D Check

  • Welche Chancen bietet die Digitalisierung konkret für meine Einrichtung?
  •  Wie sind die Erfahrungen außerhalb der Diakonie in der Umsetzung der digitaleTransformation?
  • Wie sind Kosten, Aufwand und Nutzen zusammenschauend zu bewerten?
  • Was ist der erste Schritt oder wenn Sie schon aktiv sind: Welcher ist der kommende Schritt und wie gelingt er?
  • Wie kann Digitalisierung bei drängenden Fragen wie Fachkräftemangel, Führungsnachfolge, Team Building etc. hilfreich sein?

Information:

Dr. Jürgen Pelzer steht Ihnen für alle Fragen zum Themenbereich Digitalisierung gerne zur Verfügung

Tel. 0911 9354 417

 

 

 

Wir kommen zu Ihnen! Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

6. Informationen aus der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Bayern

Positionen der bayerischen Diakonie zur Landtagswahl

Am 14. Oktober 2018 finden die Wahl zum Bayerischen Landtag sowie die Wahlen zu den sieben bayerischen Bezirkstagen statt. Im Internet-Auftritt des Diakonischen Werkes Bayern sind die Listen der Kandidatinnen und Kandidaten veröffentlicht, die für ihre jeweilige Partei zur Wahl aufgestellt wurden, die Wahlprogramme der Parteien sowie die Positionen der Diakonie Bayern zu sozialen Themen und die daraus abgeleiteten Forderungen an die Politik. Link...

Geschichte des Ankommens für September 2018

Im Rahmen des Jahresthemas 2017/2018 der bayerischen Diakonie „Hier kommst du an“ veröffentlichen wir einmal im Monat eine sogenannte „Geschichte des Ankommens“. Die September-Geschichte erzählt von der Portugiesin Ana Henrique, die nach Deutschland kam, um hier ihre Ausbildung zu machen. Die EJSA Rothenburg half ihr, im fremden Land Fuß zu fassen und die richtige Ausbildung zu finden. Eine Geschichte, die beispielhaft belegt, wie die Diakonie Bayern Jugendlichen mit Migrationshintergrund hilft – und die von unseren Mitgliedern gerne genutzt werden kann für die eigene Öffentlichkeitsarbeit:

Diakonie-Wettbewerb 2018-  „Wir fördern ehrenamtliche Projekte in der Beratungsarbeit“

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 31. Mai 2018 lagen zehn qualifizierte Einsendungen vor. Die Jury entschied im Juli 2018 über die Vergabe der Preise. Die Preisträger werden erst anlässlich der Preisverleihung im Rahmen der Messe „ConSozial“ am 8. November von 13:15 – 13:45 Uhr der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

ConSozial am 7. und 8. November 2018 in Nürnberg

Auf Deutschlands größter Sozialmesse ist die Diakonie Bayern wieder mit einem Stand vertreten. Wir stellen zusammen mit der Diakonie Deutschland, der Stadtmission Nürnberg und der Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) mit einem neuen Messestand-System in Halle 3 A, Stand-Nr. 515 aus. WIr freuen uns über Ihren Besuch!

Berufsbildungsmesse vom 10. bis 13. Dezember 2018 in Nürnberg

Auf Deutschlands größter Berufsbildungsmesse, die vom 10. bis 13. Dezember 2018 im Nürnberger Messezentrum stattfindet, ist die Diakonie Bayern vertreten. Präsentiert werden die diakonischen Berufe und Ausbildungen. Beteiligt sind die Referate Altenpflege/Altenhilfe und Freiwilligendienste in der Geschäftsstelle, die Stadtmission Nürnberg, die Diakonie Bayreuth, das Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg und die Evangelische Schulstiftung in Bayern.

Merchandising

  • Schreibblock, 25 Blatt, DIN A4, Millimeterpapier, mit Logo der Diakonie Bayern, Stückpreis: 1,50 Euro
  • Federmäppchen aus Filz mit Diakonie-Logo auf der Vorderseite in Violett/Blau, 22 x 8 x 4,5 cm, Stückpreis: 12,50 Euro
  • Thermoskanne, weiß, mit Schraubdeckel und Logo der Diakonie Bayern, Inhalt 500 ml, Stückpreis: 12,50 Euro
  • Powerbank 3000 MAH, weiß, mit Logo der Diakonie Bayern, mobile Zusatzbatterie für mobile Geräte (z. B. Tablets, Smartphones), 11 x 4,2 cm, Stückpreis: 12,00 Euro
  • Klarheit schaffen – Wege finden, Arbeitshilfe Schuldnerberatung in Bildern und einfacher Sprache, Mappe mit erklärenden Illustrationen und Glossar, DIN A 4, Stückpreis: 9,90 Euro

Bestellungen aller Publikationen und Materialien des Diakonischen Werkes Bayern über den Online-Shop www.diakonie-bayern-shop.de

7. Hinweise auf Veranstaltungen anderer Anbieter

Vertiefungskurs Sozialrecht (4-teilig) für die ambulanten Beratungsdienste der Diakonie

Die Kurse finden zu folgenden Terminen statt:

                Teil I      19.-21.11.2018 im hotel am alten Park, Augsburg

                Teil II     25.-27.02.2019 in Tagungsstätte FrauenWerk Stein bei Nürnberg

                Teil III    04.-06.11.2019 in Tagungsstätte FrauenWerk Stein bei Nürnberg

                Teil IV   03.-05.02.2020 in Tagungsstätte FrauenWerk Stein bei Nürnberg

Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie von Marion Barth, Diakonisches Werk Bayern, Verbandliche Diakonie, 0911 9354 315

************************************************************************

Der Intensivkurs Seelsorge KSPG ist ab 2019

- modularisiert
- individuell belegbar und
- in ein bis zwei Jahres absolvierbar.

Er findet in unseren neuen Räumen in der Rieterstraße 23/25, 90419 Nürnberg statt.
Der Kurs ist von der ELKB nicht nur bezuschusst, sondern auch als Seelsorgefortbildung anerkannt und wird durch die Fachabteilung zertifiziert.

Alle InteressentInnen laden wir herzlich ein zum INFOABEND am 4. Oktober von 19.00 - 20.30 Uhr. Nähere Information zu unserem Angebot finden Sie in Kürze unter www.ppc-nuernberg.de im Internet.

Ansprechpartnerin: Friederike Bracht, Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung der Stadtmission Nürnberg e.V./ Pastoralpsychologisches Centrum (PPC) - Kurse für Seelsorgerliche Praxis und Gemeindearbeit, 0911 35 24 00

KSPG - Orte und Angebote

******************************************************************************

hinschauen – helfen – handeln: Eine Initiative der evangelischen Landeskirchen und der Diakonie gegen sexualisierte Gewalt Wer sich einen Überblick über die Präventionsarbeit in den evangelischen Landeskirchen und der Diakonie verschaffen will, findet hier Zahlen, Daten, Fakten und weiterführende Links. Außerdem werden Einrichtungen in der Entwicklung eines Schutzkonzeptes unterstützt: https://www.hinschauen-helfen-handeln.de/ Besonders möchten wir auf die Multiplikatorenschulungen hinweisen, die von der Bundesakademie für Kirche und Diakonie sowie vom Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung sowohl zentral als auch regional angeboten werden. Ende 2018 findet eine zwei-modulige  Multiplikatorenschulung in Augsburg statt: http://www.hinschauen-helfen-handeln.de/media/flyer_bakd_2_web.pdf                  

 

                          

8. Witz

Frage: Wieviele Leute arbeiten in eurer Firma?

Antwort: Fast die Hälfte.

Mail senden