Mein Raum, dein Raum, Zwischenraum. Zum Umgang mit psychischen Ich-Grenzen

Nummer

15/2018

Modul 1 für Zertifikatskurs - auch einzeln buchbar

Flyer - download (pdf)

Situation

Wer im sozialen, pädagogischen oder therapeutischen Bereich arbeitet, nähert sich anderen Menschen intensiv. Deshalb ist es besonders wichtig, nicht nur die Grenzen der Anderen zu achten, sondern auch seine eigene psychische-seelische Grenze zu kennen und mit ihr umzugehen. Denn unsere Umgrenzung gibt die Größe und Form unseres Innenlebens vor und ermöglicht es, dass wir uns in diesem Raum frei bewegen können. Sie schenkt uns eine innere Geborgenheit, beeinflusst unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie unsere Fähigkeit zur Achtsamkeit.

Inhalte/Ziele

Im Seminar visualisieren wir unsere psychische Grenze, bedenken ihre Funktionen und erforschen Veränderbarkeiten

Methoden

Einzelarbeit und Arbeit zu zweit in Kleingruppen und im Plenum inhaltlicher Input Übungen, Reflexion

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen, die im Sozial-, Therapie-, Beratungs- und Pädagogikbereich arbeiten

Teilnehmer/innen

maximal 12 Personen

Referent

Dr. Klaus Blaser,Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,Begründer und Leiter des Centre for Applied Boundary Studies, Basel

Teilnahmekosten

Kursgebühr: 245 € zzgl. Unterkunft/Verpflegung (ca. 255 €) für Mitarbeiter/innen in der Evang.Kirche und Diakonie in Bayern.

Kursgebühr für andere Teilnehmer/innen: 425 € zzgl. Unterkunft/Verpflegung (ca. 255 €)

Seminarzeiten

1.Tag:            10.00 Uhr - 18.00 Uhr, (Ankunftskaffee ab 09.30 Uhr)

2.Tag:           09.00 Uhr - 18.00 Uhr

3.Tag:           09.00 Uhr – incl. Mittagessen

Information

Tel  0911 9354-412 Eva Ortwein (Organisation)

Tel  0911 9354-414 Christine Ursel (Inhalt)

Fax 0911 9354-416

NEU

Dieses Seminar kann einzeln gebucht werden. Gleichzeitig ist es das Modul 1 des neuen Zertifikatslehrgangs mit Dr. Klaus Blaser: „Boundary Based Awareness Counseling and Coaching“, der aus folgenden 3 Modulen besteht:

Datum

14.–16.05.2018

Ort

hotel am alten park, Augsburg
Frölichstr. 17, , Tel 0821 3160-0, Fax 0821 3160-219, 86150 Augsburg

Veranstalter

Diakonie.Kolleg Bayern

Anmeldung

Jetzt anmelden (Hinweis: Es gibt bereits eine Warteliste!)


Zur Übersicht