Wenn der Newsletter unvollständig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

1. Jahresprogramm 2020

Mitte September wurde unser Jahresprogramm an einen großen Verteiler verschickt.

Sie haben keines erhalten? Bitte fordern Sie gerne Ihr persönliches Exemplar an: info@diakoniekolleg.de

Aus dem Vorwort von Fachvorständin Sandra Schuhmann:

„…Wir schicken Sie auf Reisen! Zu neuen „Hot-Spots“, wie den Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0, der Agilität, der digitalen Transformation oder des New Work als auch zu den immer präsenten Themen wie tragfähiges Wirtschaften, lebendige Teams, gelingende Kommunikation, erfahrbare Spiritualität, einzigartige Willkommens­tage und lernende Organisationen. Wenn Sie Führungsaufgaben wahrnehmen, ist vielleicht auch unser neuer multimodularer, digital gestützter Führungskurs etwas, das Sie bei Ihrer Aufgabe unterstützt, Führungskraft durch Persönlichkeit zu sein – oder zu werden. Im Kurs erleben Sie, wie Führung diakonisch interpretiert und gelebt werden kann….“

Programm 2020 (pdf)

2. Seminare Diakonie.Kolleg. aktuell

Neu im Programm 2020 (Auswahl) 1. Halbjahr 2020:

Bedienungsanleitung für den christlichen Glauben – mit Kopf, Herz und Hand:

 

Für Führungskräfte – Seminare im 1. Halbjahr 2020:

 

Unsere Renner im 1. Halbjahr 2020 – bitte schnell anmelden:

Übersicht aller Seminare

3. In Führung gehen!

In Führung gehen: diakonisch – wirtschaftlich – persönlich: Das Führungskräftetraining in vier Modulen - inklusive Blended Learning Elementen – jetzt Platz sichern!

Digital innovativ, agil strukturiert, führungsstark emphatisch: Die Beschleunigung der Arbeitswelt stellt hohe Anforderungen an Führungskräfte. Wappnen Sie sich mit dem Kurs „In Führung gehen“ für die Herausforderungen aktueller Führungsaufgaben.

In vier Präsenzmodulen und durch eine praxisorientierte Online Begleitung „on the job“ erhalten Sie einen aktuellen und passgenauen Methodenkoffer für Ihre Führungsaufgaben. Ihre persönlichen Kompetenzen trainieren Sie während des Kurses durch ein vielfältiges Trainerteam und in Peer-Groups in Ihrem Arbeitsumfeld, so dass Sie die Grundlagen agiler und moderner Führung nicht nur kennen, sondern direkt in Ihrem Arbeitsalltag unter fachkundiger Begleitung einsetzen.

Im Kurs selbst werden aktuelle Methoden aus den Bereichen der Agilität und der digitalen Transformation, wie Design Thinking, Blue Ocean, Effectuation etc. eingesetzt. Sie erhalten aber gleichzeitig wichtige aktuelle Grundlagen des Wirtschaftens, der Haushaltsführung sowie die Basics der agilen Organisations- und Mitarbeiterentwicklung. Auch die Frage, wie ein diakonischer Führungsanspruch umgesetzt werden kann, wird aktiv von Ihnen erarbeitet. Hat Führung eine spirituelle Dimension, und was nützt dieses Ihnen in der konkreten Arbeit? Seien Sie gespannt auf die Antworten, die Sie finden werden, und informieren Sie sich jetzt über Ihre Teilnahmemöglichkeit: Gerne erreichen Sie Herrn Roland Andert im persönlichen Gespräch unter Tel. 0911 9354 410 oder andert@diakonie-bayern.de

Weitere Informationen zum Kurs:
https://t1p.de/lwyz

4. Inhouse-Seminare und Beratungsangebote

Viele Seminare bieten wir auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen in Ihrer Einrichtung an. Achten Sie auf  dieses Symbol.

Auf den eingefärbten Seiten im Programmheft stellen wir Ihnen Veranstaltungen vor, die wir speziell als Inhouse-Angebote entwickelt haben.

Gerne entwickeln wir auch ein individuelles Angebot für Sie, das Ihre konkreten Wünsche aufnimmt!

Hier geht’s zu den Inhouse-Seminaren….

Außerdem bieten wir Ihnen an: Beratung, Coaching und Organisationsentwicklung - sehen Sie hier

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt:

Inhalt: Dorothea Geiger-Pieger, Tel. 0911 9354-413

Organisation: Martina Steffen, Tel. 0911 9354-418 oder

info@diakomp.net

5. Neue Trends und Methoden in der Bildung

Serie KNÜTS: Kleine Nützliche ToolS – für Sie getestet! Heute: Threema – die Alternative zu WhatsApp

Nahezu jeder nutzt es: Whatsapp – So praktisch die App auch ist, schnell kommen Datenschutzbedenken auf. Doch die Chancen einer Messenger gestützten Kommunikation sind groß: Daher gilt auch hier der alte Grundsatz, nicht das Kind mit dem Bad auszuschütten. Es lohnt ein Blick auf Alternativen zu WhatsApp: Drei Apps zeichnen sich ab: Telegram, Threema, Wire. Threema bietet dabei alle wichtigen Funktionen (Text, Bild, Datei, Video, Anruf etc.) und eine End-zu-End Verschlüsselung. weiterlesen.... Kontaktieren Sie uns gerne: Dr. Jürgen Pelzer, Tel. 0911 9354-417.

 

Aus dem Diakonie.Kolleg.- Methodenkoffer: Serie Agil im Team (Teil 3): Das Monthly

Aller guten Dinge sind auch in der Agilität Drei: Das Monthly ist der dritte Baustein in einer agilen Besprechungsstruktur (Daily-Weekly-Monthly). Beim Monthly, das einmal an einem festen Termin im Monat stattfindet, werden auch strategische und perspektivische Dinge besprochen: weiterlesen...Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen!­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­ Dr. Jürgen Pelzer, Tel. 0911 9354-417

6. Hinweise auf Veranstaltungen und Veröffentlichungen anderer Anbieter

  • Broschüre „Leitfaden zur Entwicklulng einer Seelsorgekultur in diakonischen Pflegeeinrichtungen“

    „Um Seelsorge (und das Bewusstsein darüber) in diakonischen Einrichtungen zum Bestandteil der täglichen Arbeit werden zu lassen, zudem perspektivisch handeln zu können und mehr Sicherheit zu geben, sind die folgenden Thesen und Impulsfragen des Fachverbandes Evangelische Altenhilfe in Bayern entstanden.“ Mit diesen Worten motiviert der Vorsitzende Herr Schoenauer mit seinem Vorwort in der Broschüre die Mitglieder, für eine Seelsorgekultur in den Pflegeeinrichtungen einzutreten.

    Parallel wurden von unserer Evangelischen Landeskirche in Bayern die „Leitlinien Altenheimseelsorge“ veröffentlicht, mit denen der Auftrag, die Zuständigkeit in Ergänzung zu den Aufgaben der Mitarbeitenden erläutert sowie auf die Qualifikation und Organisation eingegangen wird.

    Beide Broschüren werden kostenfrei an Mitglieder und diakonische Einrichtungen heraus gegeben; die Bestellungen an das Diakonische Werk Bayern, Fachgruppe Kommunikation: mayer@diakonie-bayern.de richten

  • Kennen Sie schon dasFortbildungsNAVI? Die Suchmaschine für Fortbildungen in Bayern – Diakonie, Gesundheit, Kirche und Soziales. Fragen zum FortbildungsNAVI beantwortet Ihnen Dorothea Geiger-Pieger, Tel. 0911 9354 413

 

 

7. Informationen aus der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Bayern

  • Ausstellung „Wie schön!“ im Diakonischen Werk Bayern vom 26.08. bis 11.10.2019 Vom 26.08. bis 11.10.2019 zeigt das Diakonische Werk Bayern im Foyer der Geschäftsstelle die Ausstellung „Wie schön!“ mit Bildern der in Fürth lebenden Malerin und Autorin Gesa Will. Die Finissage findet am 11. Oktober 2019 um 9.00 Uhr im Foyer statt.
  • Herbstsammlung vom 14. bis 20. Oktober 2019 Die Herbstsammlung der Diakonie zum Thema Sucht im Alter findet vom 14. bis 20.10.2019 statt.
  • ConSozial am 6. und 7. November 2019 in Nürnberg Auf Deutschlands größter Sozialmesse ist die Diakonie Bayern wieder mit einem Stand vertreten. Wir stellen zusammen mit der Stadtmission Nürnberg e. V., der Evangelischen Jugendsozialarbeit (EJSA) Bayern e. V. und der Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) in Halle 3 A, Stand-Nr. 517 aus. Am 7.11.2019 findet von 13.15 Uhr bis 13.45 Uhr die Preisverleihung für den Diakonie-Wettbewerb 2019 auf der „ConSozial extra Bühne“ in Halle 3 A statt.
  • Gehaltsrechner der Diakonie Bayern Mit dem Online-Gehaltsrechner können Bewerber*innen der Diakonie schnell und unkompliziert das jeweilige Gehalt inkl. Sonderzahlung errechnen lassen (Link: https://www.diakonie-bayern.de/mitarbeiten-bei-der-diakonie/gehaltsrechner.html).
  • Merchandising Der Online-Shop des Diakonischen Werkes Bayern www.diakonie-bayern-shop.de wird relauncht und wird im Herbst online sein.

Produkte im Design des Jahresthemas #MeineDiakonie:

  • #MeinBuch, Kampagnenhandbuch zum Jahresthema #MeineDiakonie, Stückpreis: 2,50 Euro
  • Tischkalender 2020 #MeineDiakonie, Vorbestellungen bitte per E-Mail an mayer@diakonie-bayern.de
  • Schlüsselanhänger #MeineDiakonie aus Filz mit Schlüsselring und Metallöse, 80 x 68 mm, Royal-blau, Stückpreis: 0,95 Euro
  • Plakat #MeineDiakonie, Die Diakonie in Zahlen und Bildern, DIN A 2 gefalzt auf DIN A 5, kostenfrei
  • Mika #MeineDiakonie, Sympathie-Träger zum Kuscheln, ca. 30 cm groß, Stückpreis: 17,80 Euro, Schnittmuster zum Download unter www.diakonie-bayern.de/mika

Für Ihre Geschenke:

  • Papier-Flaschentasche weiß #MeineDiakonie, Stückpreis: 2,50 Euro
  • Papier-Tragetasche braun #MeineDiakonie, Stückpreis: 2,50 Euro
  • Geschenkpapier #MeineDiakonie, Bogen: 50 x 70 cm, Stückpreis: 1,00 Euro

Für Ihre Veranstaltungen:

  • Beachflag #MeineDiakonie, für Innen- und Außenbereich, Bearbeitungsgebühr 20 Euro, Verfügbarkeit bei Frau Mayer erfragen (s. u.)
  • Roll-Up Typ #MeineDiakonie, 1 m x 2 m, Gewicht: 5,2 kg, mit Transporttasche, Selbstabholung / auch Versand möglich, Verfügbarkeit bei Frau Mayer erfragen (s. u.)

Aktuelle Publikationen:

  • Die Kunst der Pause ... in der Diakonie, Büchlein mit Tipps zur Pausengestaltung für Mitarbeitende in diakonischen Einrichtungen, DIN A 5 quer, 15 x 21 cm, 64 Seiten, Stückpreis: 3,50 Euro

In Vorbereitung:

  • Neuausgabe des „MutMachBüchleins“ in Kooperation mit der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Erscheinungstermin: voraussichtlich November 2019

Bestellungen aller Publikationen und Materialien des Diakonischen Werkes Bayern im Online-Shop (www.diakonie-bayern-shop.de) oder bei Nadja Mayer, Tel.: 0911 / 9354-483, E-Mail: mayer@diakonie-bayern.de.

Impressum / Rechtliche Hinweise
Wir freuen uns darüber, wenn Sie und weiterempfehlen. Wenn Sie Anregungen, Lob oder Kritik haben, wenden Sie sich bitte an info@diakoniekolleg.de.
Diakoniekolleg Bayern | Pirckheimer Straße 6 | 90408 Nürnberg |Fon: 0911/9354-411
Redaktion: Ingrid Berning
Alle Angaben ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Sollten Sie keine Informationen mehr wünschen, können Sie sich hier aus dem Verteiler austragen.