Inhouse Seminar möglich

zurück zur Übersicht  

 

HIGH FIVE - Paroli den Parolen

Kompetent mit (Rechts-)Populisten umgehen

Nummer:

21-P57  

Bitte melden Sie sich an

 

Situation:

In Ihrer Arbeit finden Sie sich immer häufiger konfrontiert mit populistischen Parolen, AfD´lern oder verbalen Anfeindungen.

Sie möchten gerne einen gesunden Umgang mit Ihren Gesprächspartnern erlernen, mittels dessen Sie einerseits Ihre Überzeugungen wahren und andererseits auch Kommunikation ermöglichen.

Inhalt:

In diesem Kurs lernen Sie mit der HIGH FIVE-Gesprächstechnik ein wirksames Mittel kennen, mit diesen Situationen souveräner umzugehen, indem Sie die Führung übernehmen, dem Gegenüber deutlich die Grenze zeigen, ohne aber die Türe gänzlich zuzuschlagen.

  • Sie trainieren das HIGH FIVE-Verfahren und erleben, wie es Sie persönlich in einem solchen Angriffsfall schützen kann. Sie werden die verbale Oberhand behalten und statt zu reagieren wieder in die Aktion kommen.
  • Sie erfahren in diesem Kurs, wie Sie emotionalen Abstand erzeugen können und dem Gegenüber dennoch die Möglichkeit bieten, in ein Gespräch einzusteigen.
    Psychologische Hintergründe, auch aus der Kampagne des Bundesverbandes „unerhört“, bieten Ihnen eine gute Grundlage, solche Situationen besser einzuschätzen.
  • Sie werden merken, dass Sie es nie mit dem Populismus, sondern immer mit Populist* innen zu tun haben, zu denen Sie in der Regel durch die HIGH FIVE einen Zugang erhalten können.
  • Individuelle Situationen aus Ihrer Praxis werden im Seminar aufgearbeitet und Handlungsalternativen praxisnah erprobt.

Nutzen:

Sie fühlen sich durch das HIGH FIVE Prinzip gerüstet für den Alltag und Beruf.

Methoden:

Interaktive Trainings mit Ihren konkreten Situationen, Perspektivwechsel

Zielgruppe:

Alle, die mit Populismus zu tun haben.

Teilnehmer*innen:

maximal 12 Personen

 

Information:

Dr. Jürgen Pelzer

Fortbildungsreferent

0911 93554 417

 

Referent:

Bild Dr. Jürgen Pelzer

Dr. Jürgen Pelzer

Fortbildungsreferent

Diplom-Theologe
Referent für Digitalisierung, Kommunikation, Gesellschaftsfragen und Sozialethik,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg

 

Organisation:

Eva Ortwein

Sachbearbeitung

0911 9354 412

 

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10503

Inhouse Seminar möglich

zurück zur Übersicht  

 

HIGH FIVE - Paroli den Parolen

Kompetent mit (Rechts-)Populisten umgehen

Nummer:

21-P57  

Bitte melden Sie sich an

 

Situation:

In Ihrer Arbeit finden Sie sich immer häufiger konfrontiert mit populistischen Parolen, AfD´lern oder verbalen Anfeindungen.

Sie möchten gerne einen gesunden Umgang mit Ihren Gesprächspartnern erlernen, mittels dessen Sie einerseits Ihre Überzeugungen wahren und andererseits auch Kommunikation ermöglichen.

Inhalt:

In diesem Kurs lernen Sie mit der HIGH FIVE-Gesprächstechnik ein wirksames Mittel kennen, mit diesen Situationen souveräner umzugehen, indem Sie die Führung übernehmen, dem Gegenüber deutlich die Grenze zeigen, ohne aber die Türe gänzlich zuzuschlagen.

  • Sie trainieren das HIGH FIVE-Verfahren und erleben, wie es Sie persönlich in einem solchen Angriffsfall schützen kann. Sie werden die verbale Oberhand behalten und statt zu reagieren wieder in die Aktion kommen.
  • Sie erfahren in diesem Kurs, wie Sie emotionalen Abstand erzeugen können und dem Gegenüber dennoch die Möglichkeit bieten, in ein Gespräch einzusteigen.
    Psychologische Hintergründe, auch aus der Kampagne des Bundesverbandes „unerhört“, bieten Ihnen eine gute Grundlage, solche Situationen besser einzuschätzen.
  • Sie werden merken, dass Sie es nie mit dem Populismus, sondern immer mit Populist* innen zu tun haben, zu denen Sie in der Regel durch die HIGH FIVE einen Zugang erhalten können.
  • Individuelle Situationen aus Ihrer Praxis werden im Seminar aufgearbeitet und Handlungsalternativen praxisnah erprobt.

Nutzen:

Sie fühlen sich durch das HIGH FIVE Prinzip gerüstet für den Alltag und Beruf.

Methoden:

Interaktive Trainings mit Ihren konkreten Situationen, Perspektivwechsel

Zielgruppe:

Alle, die mit Populismus zu tun haben.

Teilnehmer*innen:

maximal 12 Personen

 

Information:

Dr. Jürgen Pelzer

Fortbildungsreferent

0911 93554 417

 

Referent:

Bild Dr. Jürgen Pelzer

Dr. Jürgen Pelzer

Fortbildungsreferent

Diplom-Theologe
Referent für Digitalisierung, Kommunikation, Gesellschaftsfragen und Sozialethik,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg

 

Organisation:

Eva Ortwein

Sachbearbeitung

0911 9354 412

 

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10503