Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Vitamin D(iakonie) - ein belebender Cocktail zum Profil diakonischer Arbeit

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020/102  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
photo von alexander schimmeck auf unsplash

Situation:

Sie sind eine diakonische Einrichtung, ein Werk
oder Dienst und wollen sich Ihres Profils vergewissern?
Nicht nur neue Mitarbeitende, sondern ALLE Mitarbeitenden sollten die Chance bekommen, in den Genuss von anregenden Elementen zu kommen, die das Selbstverständnis der Diakonie erleb- und erfahrbar machen.

Inhalt:

  • Werte in Kirche und Diakonie
  • Verbundenheit von Kirche und Diakonie
  • Dienstgemeinschaft
  • Zeichen und Symbole

Nutzen:

Wie ein Vitaminschub kann diese Veranstaltung helfen, das Bewusstsein für das DIAKONISCHE wach zu halten, zu reflektieren, neu zu verorten und gleichzeitig zu stärken.
Ein passgenaues Seminar wie ein belebender Cocktail.

Methoden:

Information, Impulse, Erarbeitung und Austausch in Kleingruppen und im Plenum,
spirituelle Rahmung

Zielgruppe:

Ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich Mitarbeitende aus allen Arbeitsfeldern der Diakonie und der Kirche, Interessierte

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Ingrid Berning

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Struktur:

ein halber oder ein ganzer Tag vor Ort Termin nach Vereinbarung

Kosten:

Tagessatz: 800 €

zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

ab 20 Personen Preis auf Anfrage

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10240

Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Vitamin D(iakonie) - ein belebender Cocktail zum Profil diakonischer Arbeit

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020/102  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
photo von alexander schimmeck auf unsplash

Situation:

Sie sind eine diakonische Einrichtung, ein Werk
oder Dienst und wollen sich Ihres Profils vergewissern?
Nicht nur neue Mitarbeitende, sondern ALLE Mitarbeitenden sollten die Chance bekommen, in den Genuss von anregenden Elementen zu kommen, die das Selbstverständnis der Diakonie erleb- und erfahrbar machen.

Inhalt:

  • Werte in Kirche und Diakonie
  • Verbundenheit von Kirche und Diakonie
  • Dienstgemeinschaft
  • Zeichen und Symbole

Nutzen:

Wie ein Vitaminschub kann diese Veranstaltung helfen, das Bewusstsein für das DIAKONISCHE wach zu halten, zu reflektieren, neu zu verorten und gleichzeitig zu stärken.
Ein passgenaues Seminar wie ein belebender Cocktail.

Methoden:

Information, Impulse, Erarbeitung und Austausch in Kleingruppen und im Plenum,
spirituelle Rahmung

Zielgruppe:

Ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich Mitarbeitende aus allen Arbeitsfeldern der Diakonie und der Kirche, Interessierte

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Ingrid Berning

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Struktur:

ein halber oder ein ganzer Tag vor Ort Termin nach Vereinbarung

Kosten:

Tagessatz: 800 €

zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

ab 20 Personen Preis auf Anfrage

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10240