Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Inspiration - oder: Wie kommt das Neue in die Welt?

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020/106  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
photo von diego auf unsplash

Situation:

Das Übliche? Mehr vom Gleichen?
Weiter auf den eingefahrenen Gleisen?

Was fasziniert Sie? Woher bekommen Sie Ihre Ideen?
Wie kann Neues werden?

Inhalt:


Ein experimenteller Workshop, der die Teilnehmenden anregt, gemeinsam der Inspiration Raum zu geben, wahrzunehmen, was an Neuen werden will und wie sie dem dienen können, was das werden will. Eine Einladung, die Spur von Gottes Geist in diesen Suchbewegungen zu entdecken.

Inhaltlich und methodisch orientiert sich der Tag u.a. an der Theorie U von Claus Otto Scharmer, die einen ungewöhnlichen Weg beschreibt, wie das Neue in die Welt kommen kann.

Nutzen:

Sie erleben modieriert und begleitet einen Raum fürs Experimentieren, Erkunden und in den Blick Nehmen von neuen Möglichkeiten.
So werden Sie sich ohne organisatorischen Druck voll auf Ihre Kreativität und neue Inhalte konzentrieren können.
Dieser Tag kann für Sie und Ihre Organisation eine Landebahn des Zukünftigen sein.

Methoden:

Theorie-Input, partizipative und kreative Methoden, Elemente aus dem Design Thinking, Reflexion und spirituelle Rahmung.

Zielgruppe:

alle Einrichtungen, Werke, Dienste im Raum der Diakonie und Kirche.

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Ingrid Berning

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Struktur:

ein Tag vor Ort

Kosten:

Tagessatz: 800 €

zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

max. 20 Personen; ab 20 Personen auf Anfrage

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10265

Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Inspiration - oder: Wie kommt das Neue in die Welt?

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020/106  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
photo von diego auf unsplash

Situation:

Das Übliche? Mehr vom Gleichen?
Weiter auf den eingefahrenen Gleisen?

Was fasziniert Sie? Woher bekommen Sie Ihre Ideen?
Wie kann Neues werden?

Inhalt:


Ein experimenteller Workshop, der die Teilnehmenden anregt, gemeinsam der Inspiration Raum zu geben, wahrzunehmen, was an Neuen werden will und wie sie dem dienen können, was das werden will. Eine Einladung, die Spur von Gottes Geist in diesen Suchbewegungen zu entdecken.

Inhaltlich und methodisch orientiert sich der Tag u.a. an der Theorie U von Claus Otto Scharmer, die einen ungewöhnlichen Weg beschreibt, wie das Neue in die Welt kommen kann.

Nutzen:

Sie erleben modieriert und begleitet einen Raum fürs Experimentieren, Erkunden und in den Blick Nehmen von neuen Möglichkeiten.
So werden Sie sich ohne organisatorischen Druck voll auf Ihre Kreativität und neue Inhalte konzentrieren können.
Dieser Tag kann für Sie und Ihre Organisation eine Landebahn des Zukünftigen sein.

Methoden:

Theorie-Input, partizipative und kreative Methoden, Elemente aus dem Design Thinking, Reflexion und spirituelle Rahmung.

Zielgruppe:

alle Einrichtungen, Werke, Dienste im Raum der Diakonie und Kirche.

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Ingrid Berning

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Struktur:

ein Tag vor Ort

Kosten:

Tagessatz: 800 €

zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

max. 20 Personen; ab 20 Personen auf Anfrage

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10265