Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Betriebliches Gesundheits management

maßgeschneidert und bedarfsorientiert

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2019/122  

Bitte melden Sie sich an

 

Situation:

Gesunde und zufriedene Mitarbeitende sind ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg diakonischer und kirchlicher Einrichtungen. Kirche und Diakonie wollen stark sein für andere. Mitarbeitende, die diesen Auftrag erfüllen sollen, brauchen Gesundheit fördernde und erhaltende Arbeitsbedingungen. Mit einem zielgerichteten Gesundheitsmanagement erreichen Sie zudem eine höhere Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeitenden und steigern Ihre Attraktivität als Arbeitgeber.

Inhalt:

Mit diesem Inhouse-Angebot unterstützen wir Sie vor Ort in der Implementierung bzw. im Ausbau des Betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Sensibilisierung zur Bedeutung von Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Durchführung, Auswertung und Präsentation einer Mitarbeitenden- und Managementbefra-gung
  • Identifizierung von Ressourcen und Problemfel-dern
  • Implementierung eines Gesundheitszirkels als zentrales Steuerungsinstrument
  • Entwicklung von Maßnahmen unter aktiver Be-teiligung der Mitarbeitenden


Zur Durchführung der entwickelten Maßnahmen unterstützen wir Sie bei der Suche nach geeigneten Referenten/innen und Kooperationspartner, so dass das Gesundheitsmanagement zum festen Bestandteil in Ihrer Organisation wird.
Die Inhalte des Inhouse-Angebotes können an die individuellen Bedürfnisse in Ihrer Einrichtung angepasst werden.

Methoden:

Unser Basispaket umfasst 5 Module:
1. Auftakt (1 Workshop-Tag à ca. 8 Std.): Einführung in die Grundsätze betrieblicher Gesundheitsförderung / Vorstellung und ggf. Anpassung des Fragebogens / Vereinbarungen zur Durchführung der Befragung / Terminabsprachen

2. Folgerungen (0,5 Workshop-Tag à ca. 4 Std.): Präsentation der ausgewerteten Befragungsergebnisse / Implementierung eines Gesundheitszirkels /

3. Verstetigung (3 halbe Tage à 2-3 Std.): Begleitung der Arbeit des Gesundheits-zirkels im ersten Jahr / Planung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen

Teilnehmer*innen:

maximal 14 Personen

 

Referentin:

Bild Dorothea Geiger-Pieger

Dorothea Geiger-Pieger

Dipl. Sozialpädagogin (FH), Managementcoach (IC), Systemische Familientherapeutin (IFF),
Referentin für Organisations- und Personalentwicklung, Coaching von Führungskräften und Teams,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg./DiaKompNet

 

Referent:

Bild Roland Andert

Roland Andert

Staatlich geprüfter Betriebswirt,
Referent für Führung und Leitung, Wirtschaft und Kommunikation,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg.

 

Organisation:

Martina Steffen

Sachbearbeitung

0911 9354 418

 

Struktur:

pro Modul 1,5 Tage vor Ort

Kosten:

Modul A und B: 2.500 €

Zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10192

Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Betriebliches Gesundheits management

maßgeschneidert und bedarfsorientiert

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2019/122  

Bitte melden Sie sich an

 

Situation:

Gesunde und zufriedene Mitarbeitende sind ein wesentlicher Faktor für den langfristigen Erfolg diakonischer und kirchlicher Einrichtungen. Kirche und Diakonie wollen stark sein für andere. Mitarbeitende, die diesen Auftrag erfüllen sollen, brauchen Gesundheit fördernde und erhaltende Arbeitsbedingungen. Mit einem zielgerichteten Gesundheitsmanagement erreichen Sie zudem eine höhere Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeitenden und steigern Ihre Attraktivität als Arbeitgeber.

Inhalt:

Mit diesem Inhouse-Angebot unterstützen wir Sie vor Ort in der Implementierung bzw. im Ausbau des Betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Sensibilisierung zur Bedeutung von Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Durchführung, Auswertung und Präsentation einer Mitarbeitenden- und Managementbefra-gung
  • Identifizierung von Ressourcen und Problemfel-dern
  • Implementierung eines Gesundheitszirkels als zentrales Steuerungsinstrument
  • Entwicklung von Maßnahmen unter aktiver Be-teiligung der Mitarbeitenden


Zur Durchführung der entwickelten Maßnahmen unterstützen wir Sie bei der Suche nach geeigneten Referenten/innen und Kooperationspartner, so dass das Gesundheitsmanagement zum festen Bestandteil in Ihrer Organisation wird.
Die Inhalte des Inhouse-Angebotes können an die individuellen Bedürfnisse in Ihrer Einrichtung angepasst werden.

Methoden:

Unser Basispaket umfasst 5 Module:
1. Auftakt (1 Workshop-Tag à ca. 8 Std.): Einführung in die Grundsätze betrieblicher Gesundheitsförderung / Vorstellung und ggf. Anpassung des Fragebogens / Vereinbarungen zur Durchführung der Befragung / Terminabsprachen

2. Folgerungen (0,5 Workshop-Tag à ca. 4 Std.): Präsentation der ausgewerteten Befragungsergebnisse / Implementierung eines Gesundheitszirkels /

3. Verstetigung (3 halbe Tage à 2-3 Std.): Begleitung der Arbeit des Gesundheits-zirkels im ersten Jahr / Planung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen

Teilnehmer*innen:

maximal 14 Personen

 

Referentin:

Bild Dorothea Geiger-Pieger

Dorothea Geiger-Pieger

Dipl. Sozialpädagogin (FH), Managementcoach (IC), Systemische Familientherapeutin (IFF),
Referentin für Organisations- und Personalentwicklung, Coaching von Führungskräften und Teams,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg./DiaKompNet

 

Referent:

Bild Roland Andert

Roland Andert

Staatlich geprüfter Betriebswirt,
Referent für Führung und Leitung, Wirtschaft und Kommunikation,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg.

 

Organisation:

Martina Steffen

Sachbearbeitung

0911 9354 418

 

Struktur:

pro Modul 1,5 Tage vor Ort

Kosten:

Modul A und B: 2.500 €

Zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10192