zurück zur Übersicht  

 

Teams in hybriden Zeiten führen

Digital kompetent 3

Download Flyer (pdf)

Nummer:

23-X54  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
www.unsplash.de/Nick Fewings

Situation:

Hedi ist am heimischen Herd, Esther noch in der Anfahrt im PKW, Heinz betreut gearde den kranken Sohn und der Rest des Teams sitzt im Besprechungsraum: Hybride Teammeetings sind keine Seltenheit mehr. Und noch weitergehend: Viele Arbeitgeber ermöglichen mobiles Arbeiten und/oder Homeoffice. Das verändert eklatant das Teamgefüge. In diesem Seminar wollen wir uns zusammen die Grundlagen hybrider Teamführung anschauen. Dabei ist es aus Sicht der Führung ein großer persönlicher Vorteil, da die Führungskraft selbst nicht immer präsent sein muss - oder ist das doch die (un)ausgesprochene Erwartung der Mitarbeitenden? Damit sind wir schon mitten in einem der Themenkomplexe der hybriden Teamführung, zwischen Präsenz und virtuellen Tools.

Inhalt:

Modelle und Tools hybrider Teamführung (Remote Teams)

Nutzen:

Ihr Instrumentarium wird erweitert, Sie erhalten Klarheit über Ihre Rolle und über die Besonderheiten von Remote Teams.

Methoden:

Inputs, Selbstgesteuerte Erprobungsphasen, Partnerfeedback, Online-Begleitung in der anschließenden Praxisphase.

Zielgruppe:

Alle, die mehr über Remote Teams erfahren möchten und Instrumente digitaler Natur kennen lernen möchten.

Teilnehmer*innen:

maximal 8 Personen

 

Referent:

Bild Dr. Jürgen Pelzer

Dr. Jürgen Pelzer

Fortbildungsreferent

Diplom-Theologe
Referent für Digitalisierung, Kommunikation, Gesellschaftsfragen und Sozialethik,
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg

 

Information und Organisation:

N.N.

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Seminarzeiten:

Mittwoch, 25.10.2023 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag, 07.12.2023 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Ort:

ONLINE via ZOOM

Raum

online

Kosten:

Teilnahmegebühr: 90 €

für andere Interessierte: 135 €

 

 

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

10923