zurück zur Übersicht  

 

Loslassen & dranbleiben.

Der mutige Umgang mit Veränderungen

Nummer:

21-P35  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
Chris King auf unsplash.com

Situation:

Veränderungen und Umbrüche gehören zum Leben, auch wenn wir dazu neigen, sie lieber auszublenden.
Und dennoch bleibt nichts wie es ist. Sowohl wir selbst verändern uns permanent, als auch unsere Umwelt.
Wir sind daher immer wieder herausgefordert, uns auf neue Situationen einzustellen. Bleiben wir im Alten stecken und versuchen das Gewohnte krampfhaft festzuhalten, werden wir Probleme bekommen. Solange wir im Alten verharren und das Neue abwehren, behindern und verletzen wir uns selber, nehmen uns die Lebensfreude und verbauen uns die positiven Perspektiven im Leben.

Inhalt:

Loslassen und dranbleiben ist die Basis für unsere Wandlungsfähigkeit und die Bewältigung von schwierigen Situationen:

Wir lassen wir los, was uns beschwert, und halten fest, was uns stärkt.

Wir lassen los, was sich verändert und bleiben dran an unseren Zielen und Wünschen und unserer Handlungskompetenz.

Nutzen:

Entwickeln Sie Ihre Wandlungsfähigkeit weiter und entdecken Sie, wie Sie mutig mit Veränderungen umgehen können!

Methoden:

Kompakt-Workshop:
Impulsvortrag und Austausch
Übungen

Zielgruppe:

Ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich Mitarbeitende aus allen Arbeitsfeldern der Diakonie und der Kirche; Interessierte

Bemerkungen:

Unsere Referentin Dr. Bärbel Wardetzki hat ein Buch zum Thema herausgegeben:
Loslassen und dranbleiben - Wie wir Veränderungen mutig begegnen
Kösel-Verlag, 2019

Teilnehmer*innen:

maximal 14 Personen

 

Referentin:

Bild Dr. Bärbel Wardetzki

Dr. Bärbel Wardetzki

Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin,
Supervisorin, Coach, Autorin, München

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Martina Dorsch

Sachbearbeitung

0911 9354 415

 

Seminarzeiten:

Mittwoch, 14.04.2021 von 10:00 bis 13:45 Uhr

Ort:

Evangelische Stadtakademie

Tagungshaus

Herzog-Wilhelm-Str. 24

80331 München

089 549027 11

www.evstadtakademie.de

Kosten:

Teilnahmegebühr für Mitarbeitende in evangelische Kirche und Diakonie in Bayern: 85 €

für andere Interessierte: 140 €

inkl. Getränke

 

 

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

10452