zurück zur Übersicht  

 

ZUKUNFTSZIRKEL: Sich wechselseitig in der eigenen Zielerreichung stärken

Online-Initiierung

von selbstgesteuerten Communities of Practice

Download Flyer (pdf)

Nummer:

21-W19  

Warteliste

 

Bild zu Veranstaltung
Foto von Harshal Desai auf unsplash.com

Situation:

Sie wollen die Zukunft aktiv gestalten?
Sie haben ein Anliegen und wollen das umsetzen?
Sie wünschen sich Unterstützung zur Erreichung Ihrer Ziele?
Sie schätzen die Kraft der Gruppe, um Pläne Wirklichkeit werden zu lassen?

Inhalt:

Wir bringen Sie online zusammen - bunt gemischt aus verschiedenen Arbeitsbereichen und Funktionen in Kirche und Diakonie!

Lernen Sie mit dem ZUKUNFTSZIRKEL ein Handwerkszeug kennen, wie Sie im Kreis von wohlwollenden Menschen Ihre Vorhaben besser ins Ziel bringen!
Bleiben Sie als Kleingruppe dann selbstgesteuert aktiv und unterstützen sich wechselseitig!

Nutzen:

Melden Sie sich bei uns!
Je bunter die Mischung, umso interessanter sind die Impulse - gerade Menschen, die sich vorher nicht kennen, können wechselseitig eine große Bereicherung sein!

Wenn sich 5 Interessierte gefunden haben, starten wir gemeinsam mit Ihnen!

Methoden:

ZUKUNFTSZIRKEL als Modell
Kollegiale Beratung
Teamfindung und Kick-off für die autonome Weiterarbeit

Zielgruppe:

Alle Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie, die sich wechselseitig aktiv in der eigenen Zielerreichung stärken wollen

Teilnehmer*innen:

maximal 5 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Referentin für Fortbildung
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Martina Dorsch

Sachbearbeitung

0911 9354 415

 

Seminarzeiten:

Freitag, 22.01.2021 von 09:30 bis 12:00 Uhr

 

 

Es besteht bereits eine Warteliste.

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

10577