Inhouse Seminar möglich

zurück zur Übersicht  

 

Konfliktmanagement

Widerstände annehmen und wertschätzend lösen

Download Flyer (pdf)

Nummer:

24-P31  

Plätze knapp

 

Bild zu Veranstaltung
Foto von Angela Hobbs auf Unsplash

Situation:

Konflikte sind Ausdruck unterschiedlicher Bedürfnisse. Ohne sie gäbe es keinen Meinungsstreit, keine Einigung, keine Veränderung. Gelingt es, Konflikte unter diesen Vorzeichen zu sehen, können wir sie wertschätzen und positiv nutzen. Werden sie aus Angst vor Auseinandersetzung ignoriert, verschlechtern sie die Arbeitsatmosphäre, demotivieren das Team, verursachen Kosten und beeinträchtigen die Leistung.

Inhalt:

In dem zweitägigen Seminar befassen wir uns mit der Entstehung von Konflikten, unserer Haltung zu Konflikten und verschiedenen Lösungsansätzen. Sie reflektieren Ihren Umgang mit Widerständen und üben im geschützten Raum des Seminars das Verhalten in typischen beruflichen Konfliktsituationen.

Nutzen:

Sie lernen, wie sehr persönliche Erfahrungen und Vorstellungen die Wahrnehmung eines Konflikts beeinflussen und wie Ihnen die positiven Seiten von Konflikten nutzen, um Konfrontationen erfolgreich abzubauen. Verschiedene Gesprächsführungstechniken helfen Ihnen, um Konflikte konstruktiv zu lösen und Kosten zu sparen.

Methoden:

Fachlicher Input, moderierte Diskussion, Einzel- und Teamarbeit, kollegialer Austausch, Coaching

Zielgruppe:

Mitarbeitende aus allen Arbeitsfeldern von Diakonie und Kirche.

Bemerkungen:

Das EBZ Pappenheim liegt direkt am Altmühltal-Panoramaweg und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Mit lichtdurchfluteten Seminarräumen und herzlicher Gastlichkeit schafft das EBZ eine Atmosphäre, in der Arbeit Spaß macht und Zeit bleibt, die Seele ein wenig baumeln zu lassen.

Teilnehmer*innen:

maximal 8 Personen

 

Referent:

Bild Roland Andert

Roland Andert

Der staatlich geprüfte Betriebswirt und zertifizierte Mediator FH war Führungkraft im Bertelsmann Konzern, freiberuflicher Berater, Trainer und Coach der Deutschen Telekom AG und Kaufmännischer Direktor des Windsbacher Knabenchors.
Für das Diakonische Werk Bayern ist er seit Juli 2018 als Fortbildungsreferent, Organisationsentwickler, Mediator und Coach tätig.

 

Information und Organisation:

Martina Dorsch

0911 9354 415

 

Seminarzeiten:

Donnerstag, 22.02.2024 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Freitag, 23.02.2024 von 09:00 bis 15:30 Uhr

Ankunftskaffee und -tee am Anreisetag ab 09:30 Uhr

Ort:

Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim

Tagungshaus

Stadtparkstraße 8-17

91788 Pappenheim

09143 604-14

https://www.ebz-pappenheim.de/so-finden-sie-uns/

Kosten:

Teilnahmegebühr für Mitarbeitende in evang. Kirche und Diakonie in Bayern: 290 €

Teilnahmegebühr für andere Interessierte: 725 €

zzgl. Unterkunft und Verpflegung ca. 139,00 € (Stand 09/2023)* *Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft werden Ihnen direkt vom Tagungshaus in Rechnung gestellt. Gültig ist die am Veranstaltungstermin aktuelle Preisliste.

 

 

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

11019