Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Loyalitätserklärung leicht gemacht

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020/103  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
photo von biegun-wschodni auf unsplash

Situation:

Sie sind eine diakonische Einrichtung, ein Werk oder Dienst und wollen Ihren neuen Mitarbeitenden kurz und prägnant vermitteln, was diese bei Dienstantritt in der sog. Loyalitätserklärung unterschreiben?

Inhalt:

In diesem Workshop werden die Inhalte der Loyalitätserklärung vorgestellt und anschaulich erläutert:
Diakonischer Auftrag als Grundlage aller Arbeit,
Dienstgemeinschaft,
Menschenwürde und Menschenrechte,
freiheitlich-demokratische Grundordnung,
Gewaltverzicht,
Umgang mit Konflikten,
Umgang mit Ressourcen,
Akzeptanz von Vielfalt,
Kommunikation,
Ausschluss von Mitgliedschaften in Gruppierungen, die diesen Werten entgegenstehen.

Nutzen:

Am Ende des Workshops sind die neuen Mitarbeitenden in der Lage, den Inhalt der Loyalitätserklärung zu verstehen.

Methoden:

Loyalitätserklärung mit dem Zollstock erklärt,
kreative Visualisierung, Information, Austausch, Reflexion, spirituelle Rahmung

Zielgruppe:

Alle Einrichtungen, Werke und Dienste der Diakonie Bayern

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Ingrid Berning

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Struktur:

ein halbe Tage oder ein ganzer Tag vor Ort

Kosten:

Tagessatz: 800 €

zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

max. 20 Personen, ab 20 Personen auf Anfrage

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10262

Inhouse Seminar

zurück zur Übersicht  

 

Loyalitätserklärung leicht gemacht

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020/103  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
photo von biegun-wschodni auf unsplash

Situation:

Sie sind eine diakonische Einrichtung, ein Werk oder Dienst und wollen Ihren neuen Mitarbeitenden kurz und prägnant vermitteln, was diese bei Dienstantritt in der sog. Loyalitätserklärung unterschreiben?

Inhalt:

In diesem Workshop werden die Inhalte der Loyalitätserklärung vorgestellt und anschaulich erläutert:
Diakonischer Auftrag als Grundlage aller Arbeit,
Dienstgemeinschaft,
Menschenwürde und Menschenrechte,
freiheitlich-demokratische Grundordnung,
Gewaltverzicht,
Umgang mit Konflikten,
Umgang mit Ressourcen,
Akzeptanz von Vielfalt,
Kommunikation,
Ausschluss von Mitgliedschaften in Gruppierungen, die diesen Werten entgegenstehen.

Nutzen:

Am Ende des Workshops sind die neuen Mitarbeitenden in der Lage, den Inhalt der Loyalitätserklärung zu verstehen.

Methoden:

Loyalitätserklärung mit dem Zollstock erklärt,
kreative Visualisierung, Information, Austausch, Reflexion, spirituelle Rahmung

Zielgruppe:

Alle Einrichtungen, Werke und Dienste der Diakonie Bayern

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Ingrid Berning

Sachbearbeitung

0911 9354 411

 

Struktur:

ein halbe Tage oder ein ganzer Tag vor Ort

Kosten:

Tagessatz: 800 €

zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

max. 20 Personen, ab 20 Personen auf Anfrage

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...

 

10262