zurück zur Übersicht  

 

Das habe ich mir anders vorgestellt! - Vom Hadern und Handeln

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020-16  

Bitte melden Sie sich an

 

Inhalt:

Kommt Ihnen das bekannt vor? „So ein Mist!“, „Das darf doch nicht wahr sein!“, „Was macht der/die da schon wieder!“

Wenn Erwartungen enttäuscht werden, der Frust in uns hoch steigt, der Ärger uns lähmt, dann ist, ob wir wollen oder nicht, Aggression im Spiel. Die entscheidende Frage ist nun, wie wir hilfreich mit dieser Aggression umgehen können und unsere Bedürfnisse, die hinter dieser Aggression stehen, erfüllen können. Wie kann es gelingen, scheinbar ausweglosen Situationen positive Möglichkeiten zu entlocken?

Lernen Sie Wege kennen, wie man vom Hadern zum Handeln kommt, vom Frust zur Lust, vom Zweifel in die Energie, von der Blockade in die Lösung! Impulse u. a. aus dem Systemischen Aggressionsmanagement dienen dabei als Wegweiser, andere Perspektiven einzunehmen und konstruktiv und einfühlsam zu handeln.

Bemerkungen:

+++ Die ausführliche Seminarbeschreibung befindet sich noch in Bearbeitung. +++

Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, da die Parkplatzsituation sehr eingeschränkt ist:
Haltestelle Friedrich-Ebert-Platz
mit U 3 / Tram 4 / Bus 34

Teilnehmer*innen:

maximal 16 Personen

 

Referentin:

Bild Ursel

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Fortbildungsreferentin Diakonie.Kolleg.

 

Referent:

Siegfried Rodehau

Fortbildungsreferent

Diakon, Doktor der Pädagogik, Sozialpädagoge, Fortbildung und Personalentwicklung bei der Evang. Schulstiftung in Bayern

 

Information:

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

0911 9354 414

 

Organisation:

Struktur:

Mittwoch, 19.02.2020

Ort:

Diakonisches Werk Bayern

Tagungshaus

Pirckheimerstr. 6

90408 Nürnberg

0911 9354 412

https://www.diakonie-bayern.de/geschaeftsstelle-der-diakonie-bayern/anfahrt.html

Kosten:

Teilnahmegebühr für Mitarbeitende in evang. Kirche und Diakonie in Bayern: 110 €

für andere Interessierte: 185 €

inkl. Imbiss

 

 

Jetzt beim Veranstalter anmelden ...

 

10246