zurück zur Übersicht  

 

Gestärkt als Gleichstellungs- beauftragte in Kirche und Diakonie unterwegs sein

Vernetzt, fachlich fundiert und theologisch beleuchtet

Download Flyer (pdf)

Nummer:

2020-28  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung

Situation:

Sie sind zuständig für die Gleichstellung in Ihrer Gemeinde oder bei Ihrem Träger? Kein einfacher Auftrag! Der rechtliche Rahmen ist das eine, doch wie schaut es mit den subtilen Ungleichbehandlungen aus? Hier sind Gespräche wichtig, die für Worte und Verhalten sensibilisieren.

Inhalt:

Um bei diesen Gesprächen nicht von oben herab oder gar belehrend anzukommen, sind Bilder und Geschichten gute Helfer. Das Buch der Bücher ist voll davon. Wir machen uns auf Spurensuche nach Geschichten in der Bibel, die uns helfen und stärken, um das wichtige und kostbare Gut der Gleichberechtigung zu begründen. Ein angeleiteter Gang durch das Alte und Neue Testament gibt hier Nahrung. Bereichert wird das Ganze durch Impulse für die Praxis der Gleichstellungsarbeit.

Nutzen:

Freuen Sie sich auf rechtliche Informationen sowie zwei spannende und inspirierende Tage mit dem Wissen dreier kompetenter Referentinnen.

Teilnehmer*innen:

maximal 20 Personen

 

Referentin:

Bild Geiger-Pieger

Dorothea Geiger-Pieger

Dipl. Sozialpädagogin (FH), Managementcoach (IC), Systemische Familientherapeutin (IFF), Referentin für Organisations- und Personalentwicklung, Coaching von Führungskräften und Teams, Diakonisches Werk Bayern, Diakonie.Kolleg./DiaKompNet

 

Bild Pühl

Barbara Pühl

Pfarrerin, Beauftragte für Chancengerechtigkeit der ELKB, zuständig für die Gleichstellungsarbeit und -politik, München

 

Barbara Christian

Referat Angbote für Alleinerziehende, Frauenförderung und Frauengleichstellung, Diakonisches Werk Bayern, Nürnberg

 

Information:

Dorothea Geiger-Pieger

Fortbildungsreferentin

0911 9354 413

 

Organisation:

Martina Dorsch

Sachbearbeitung

0911 9354 415

 

Struktur:

Montag, 29.06.2020 von 10:30 bis 17:00 Uhr

Dienstag, 30.06.2020 von 09:00 bis 14:00 Uhr

Am 29.06. Ankunftskaffee ab 10:00 Uhr

Ort:

RPZ Religionspädagogisches Zentrum

Tagungshaus

Abteigasse 7

91556 Heilsbronn

09872 509 145

www.rpz-heilsbronn.de

Kosten:

Teilnahmegebühr für Mitarbeitende in evang. Kirche und Diakonie in Bayern: 180 €

für andere Interessierte: 300 €

zzgl. Unterkunft/Verpflegung ca. 125 €

 

 

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

10286