zurück zur Übersicht  

 

PRAXIS WILLKOMMENSTAGE - Online-Austausch der Community of Practice

Nummer:

22-W03  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung

Situation:

Sie gestalten Willkommenstage als Einführungsveranstaltungen für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie?

  • Sie suchen vertiefte Information wollen auf dem Laufenden bleiben?
  • Sie sind interessiert, wie andere die Willkommenstage gestalten und welche Erfahrungen sie machen?
  • Sie freuen sich über neue methodischen Ideen und Anregungen?

Inhalt:

Werden oder bleiben Sie Teil der Gemeinschaft der Durchführenden in der PRAXIS WILLKOMMENSTAGE - Community of Practice!

Nutzen:

PRAXIS WILLKOMMENSTAGE
Aus der Praxis für die Praxis -

Fachtag für Durchführende von Willkommenstagen in Kirche und Diakonie:

  • Ein Treffen der Aktiven: Sie lernen dabei andere Menschen kennen, die auch in Dia-konie und Kirche Einführungsveranstaltun-gen für neue Mitarbeitende anbieten.
  • Ein Informationszentrum: Sie klären Ihre möglichen Fragen zum Konzept, das im Projekt zur kirchlich-diakonischen Kultur und Bildung für Willkommenstage entwi-ckelt wurde.
  • Ein Forum für Erfahrungsaustausch: Sie geben anderen Anteil an Ihren Erfahrungen und Überlegungen.
  • Eine Innovationswerkstatt: Sie lernen ausgewählte neue didaktisch-methodische Bausteine kennen und reflektieren diese auf Ihrem Erfahrungshintergrund und in Hinblick auf die Anwendbarkeit auf Ihre Si-tuation.
  • Eine Ideenbörse: Sie geben und nehmen Impulse und Anregungen, konkrete Materi-alien und Medien mit für die Gestaltung Ih-rer Willkommenstage.

Methoden:

Wir treffen uns online, um allen einen einfachen und wirkungsvollen Zugang zu ermöglichen. Die PRAXIS WILLKOMMENSTAGE ist als Community of Practice zu verstehen: Ein Treffen von Praktikerinnen und Praktikern zum wechselseitigen Austausch, zur Unterstützung und Weiterentwicklung.
Der Tag wird - wie ein Willkommenstag selbst - kurzweilig und abwechslungsreich gestaltet sein mit einer bunten Mischung aus Kennenlernen, Informationen, Austausch, Kleingruppenarbeit, anregenden Impulsen, Heiterem und Spirituellem.

Zielgruppe:

Verantwortliche in Kirche und Diakonie / Teams, die Willkommenstagen für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie gestalten.

Bemerkungen:

Bitte melden Sie sich online an. Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten, erhalten Sie die pdf-Dokumentation im Nachhinein zugesandt.

Teilnehmer*innen:

maximal 50 Personen

 

Referentin:

Bild Christine Ursel

Christine Ursel

Fortbildungsreferentin

Religionspädagogin, M.A. in Organisations- und Personalentwicklung, Projektleitung Willkommenstage für neue Mitarbeitende in Kirche und Diakonie, Referentin für Fortbildung
Diakonisches Werk Bayern,
Diakonie.Kolleg.

 

Organisation und Information:

Martina Dorsch

 

Seminarzeiten:

Donnerstag, 27.10.2022 von 13:30 bis 15:30 Uhr

 

 

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

10781