zurück zur Übersicht  

 

Seminar für Hauswirtschaftsleitungen

Download Flyer (pdf)

Nummer:

24-P84  

Bitte melden Sie sich an

 

Bild zu Veranstaltung
Bild: unsplash.com / Ellen Qin

Situation:

Hauswirtschaftsleitungen haben oft eine intensive Sandwich-Rolle im Unternehmen. Spätestens seit der Corona-Pandemie ist klar: Hauswirtschaft ist systemrelevant und existentiell in der Mitgestaltung von Qualitätsmerkmal und Qualitätssicherung der Dienstleistung! Sie geschieht dennoch meist im Verborgenen und wird erst in den Herausforderungen des Alltags sichtbar.
Im Multiprofessionellen Team müssen Sie, als verantwortliche Leitungskraft täglich fachkompetent handeln und organisieren, den Überblick behalten, beherzt eingreifen, Führungsaufgaben übernehmen und dabei selbst Teil eines interdisziplinären Teams sein. Zeit für fachlichen Austausch und kollegiale Beratung bleibt da oft kaum.

Inhalt:

Gemeinsam wollen wir uns in den zwei Tagen Zeit nehmen, die Rolle der Hauswirtschaftsleitung zu betrachten und zu erkunden wo die eigene Position im Kontext der diakonischen Dienstleistung steht und welche Herausforderungen zu bewältigen sind.
Dabei stellen wir uns unter anderem folgenden Fragen:

  • Wo stehe ich selbst als Führungskraft und welche Werte und Erfahrungen lenken mich in meiner Haltung?
  • Das Spannungsfeld zwischen Angebot, Anspruch und Wirklichkeit aushalten und dennoch handlungsfähig bleiben?
  • Ausgewählte Führungsinstrumente, mehr als nur Werkzeuge zu dem ohnehin keine/r Zeit und Energie findet?

Nutzen:

Dieses Seminar will in erster Linie zur Vernetzung von Hauswirtschaftsleitungen der diakonischen und kirchlichen Einrichtungen in Bayern beitragen! Dabei wollen wir Zukunftsmut durch Gemeinschaft erlebbar machen und festigen, sowie Raum bieten für Entwicklung, beruflichen Austausch, sowie persönliche Anliegen.

Methoden:

Impuls und Input, Reflexion und Bewertung der eigenen Erfahrungen, Kollegialer Austausch, praktisches Üben und emotionales Training

Zielgruppe:

Hauswirtschaftsleitungen aller Ausrichtungen (Heime, Gästehäuser, Dienststellen, etc.) der diakonischen und kirchlichen Einrichtungslandschaft in Bayern - auch Stellvertreter:innen sind herzlich willkommen!

Bemerkungen:

Schnell sein lohnt sich!
Anmeldefrist bis 15.04.24

Teilnehmer*innen:

maximal 13 Personen

 

Referentin:

Bild Annemareike Merk

Annemareike Merk

Diakonie.Kolleg. DWB
Referentin für Fortbildung / Beratung
Sozialwirtin (bfz-FH) / Beraterin für systemische Organisationsentwicklung
Moderation, Einzelbegleitung, Recovery Management

 

Organisation:

Garifallia Vasilaku-Tsouktaku

Verwaltungsmitarbeiterin

09119354418

 

Seminarzeiten:

Donnerstag, 13.06.2024 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Freitag, 14.06.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Ankunftskaffee am Anreisetag ab 09:30 Uhr

Ort:

Josefstal Studienzentrum

Tagungshaus

Aurachstraße 5

83727 Schliersee/Josefstal

08026 97560

https://josefstal.de/ueber-uns/anreise/

Kosten:

Teilnahmegebühr für Mitarbeitende in der Evang. Kirche und Diakonie Bayern: 240 €

für andere Interessierte: 600 €

zzgl. Unterkunft und Verpflegung ca. 135,00 € (Stand 09/2023)* *Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft werden Ihnen direkt vom Tagungshaus in Rechnung gestellt. Gültig ist die am Veranstaltungstermin aktuelle Preisliste.

 

 

Jetzt Anmelden ...

 

Jetzt Frage stellen ...

 

11010