Balance halten - aktive Selbstführung und Stressmanagement

Nummer

105/19

Situation
Sie fühlen sich erschöpft und überfordert, Ihr Alltag ist geprägt durch Hektik und Zeitdruck, Ihre Regenerationsphasen scheinen immer spärlicher zu werden?
Mit aktiver Selbstführung und Ihrem eigenen Stressmanagement können Sie rechtzeitig gegensteuern.


Inhalte und Zielsetzung

  • Anzeichen und Ursachen von Erschöpfung erkennen lernen
  • Stressauslöser analysieren
  • Strategien zur Bewältigung von Stress entwickeln
  • eigene Ressourcen bewusster wahrnehmen und einsetzen
  • Entspannungsübungen lernen

 

Ihr Nutzen
Sie entwickeln eigene Strategien zu Stressbewältigung, lernen ihre Stresskompetenz zu stärken und damit einen entspannten und achtsameren Umgang mit sich selbst.


Methoden

Theoretischer Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen für den Alltag, Erfahrungsaustausch

 

 

Referentin
Annette Kuhr
, Zertifizierter Coach für Stressmanagement und Burnout Prophylaxe (DBVB), Psychologische und systemische Beraterin, -Coach und Mediatorin

Termin
nach Vereinbarung

Kosten
880 € Tagessatz zzgl. 7% MwSt. plus Reisekosten

Struktur
1Tag, vor Ort

Teilnehmende
max. 14

Informationen
Dorothea Geiger-Pieger
         Tel. 0911 9354-413 (Inhalt)
Martina Steffen
                      Tel. 0911 9354-418 (Organisation)

Veranstalter

Diakonie.Kolleg Bayern

Kontakt

Bitte Kontakt aufnehmen


Zur Übersicht