Konflikte können... Trigger sein. Wirksamer Selbstschutz und innere Haltung im Umgang mit gewaltbereiten Menschen

Nummer

117/19

Gut Gemeintes kann kontraproduktiv wirken, da gerade auffällige Menschen, die chronisch Gewalt ausüben, einige psychologische Besonderheiten aufweisen. In Gesprächen mit ihnen, ist es wichtig, klar, sicher und überzeugend aufzutreten.
Ebenso ist der Zugang zu den Denkmustern, Grundhaltungen und Gefühlen der auffälligen Menschen bedeutsam. Denn nur mit diesem Zugang besteht die Möglichkeit, in Kontakt mit ihnen zu treten, sie von ihrer Gewaltbereitschaft abzubringen und somit auch für die eigene Sicherheit zu sorgen.

 

Referentin
Nicole Winkler,
Psychologosche Beratung, Systemische Therapie, Aufstellungsarbeit für Familien und Organisationen, Referentin

Termin
Nach Vereinbarung

Kosten
960 €  zzgl. 7 % MwSt. plus Reisekosten

Struktur
 1 Tag,vor Ort

Teilnehmende
max. 14

Information
Dorothea Geiger-Pieger
             Tel. 0911 9354-413 (Inhalt)
Martina Steffen
                            Tel. 0911 9354-418 (Organisation)

Veranstalter

Diakonie.Kolleg Bayern

Kontakt

Bitte Kontakt aufnehmen


Zur Übersicht